Alt-Hoheneck - Gesamtansicht
Alt-Hoheneck - Gesamtansicht
Alt-Hoheneck
Alt-Hoheneck

Wolfgangkirche

Der Ursprung der Wolfgangkirche ist wohl in einer um 1378 (Jahreszahl am Türbogen zur Sakristei) erbauten Marienkapelle, einem Anbau an den Kirchenchor, der heute als Sakristei genutzt wird, zu suchen.
Diese Kapelle ist vermutlich das älteste erhaltene Gebäude Hohenecks. 

 

 

Die Geschichte der Wolfgangkirche in heutiger Form und Ausmaßen begann Ende des 15. Jahrhunderts. Der Chorraum war spätestens im Jahre 1496 vollendet worden, das Kirchenschiff wohl schon etwas früher. Es gibt zwar keine genauen Daten, jedoch ist anzunehmen, dass sie am 500ten Todestages von Bischof Wolfgang dem 31.Oktober 1494 geweiht wurde. Sie wurde als Filialkirche von Neckarweihingen erbaut und daher blieb ihr ein Kirchturm versagt. Statt dessen wurde die Kirche mit einem Dachreiter ausgerüstet. Im Jahre 1999/2000 wurde dieser gründlich renoviert.

Während des 30-jährigen Krieges, im Jahre 1634, wurde ganz Hoheneck und auch die Wolfgangkirche stark in Mitleidenschaft gezogen. Nach dem “Nördlinger Treffen” zogen spanische Truppen auch durch Hoheneck und verwüsteten Ort und Kirche. Besonders schwer wurde vor allem das Kirchenschiff getroffen. Sowohl die Kanzel und die getäfelte Decke des Schiffes, als auch der Dachstuhl und die Seitenwände wurden stark beschädigt. 

 

1899 und 1954 wurde die Wolfgangkirche gründlich renoviert. Durch Bombeneinwirkung wurden 1944 ihre bunten Glasfenster zerstört, und die getäfelte Decke stürzte ein. In der Nachkriegszeit konnte die Kirche innen erneuert werden. Im Jahre 1947 kam ein neuer Taufstein und 1954 der Altar aus Sandstein in die Kirche. 1953 wurden die Kirchenbänke im Zuge einer nochmaligen Innenrenovierung erneuert. 1973 wurde das Chorgestühl von 1899 entfernt (letzter Rest ist der Sitz neben der Tür zur Sakristei, auf dem die Mesnerin den Gottesdienst verfolgt) und eine neue Orgel der Firma Walcker - damals Ludwigsburg - im Chor eingebaut. Es ist eine zweimanualige Orgel mit 13 Registern, Schleifladen und mechanischer Spiel- und Registertraktur.

 

Weitere Informationen zur Ev. Kirchengemeinde Ludwigsburg-Hoheneck, finden Sie unter www.wolfgangkirche.de

Hier finden Sie uns

Alt-Hoheneck

 Klaus Bendel
Untere Gasse 38
71642 Ludwigsburg

Telefon: +49 7141 55944+49 7141 55944

E-Mail: klaus.bendel@alt-hoheneck.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.