Alt-Hoheneck - Gesamtansicht
Alt-Hoheneck - Gesamtansicht
Alt-Hoheneck
Alt-Hoheneck

Alt-Hoheneck - damals und heute 

Alt-Hoheneck liegt seit 1252 eingebettet zwischen Weinbergen und Fluss im Neckartal bei Ludwigsburg. Heute ist Hoheneck ein Stadtteil der Barockstadt Ludwigsburg.

Das war nicht immer so. Auch Hoheneck war einst "Stadt" mit einer Burg auf dem Schloßberg und umgeben von einer Stadtmauer.

Ziel dieser Homepage ist es ein Bild des "Alten Hoheneck" zu zeichnen. Hierzu sammle ich Bilder und Geschichten zu Alt-Hoheneck, die auf dieser Seie veröffentlicht werden.

Auch das neue Hoheneck soll nicht zu kurz kommen. So werden besondere Plätze und Geschichten der jüngeren Vergangenheit ebenso ihren Platz auf dieser Seite finden... 

 

30. Alt-Hohenecker Büchermarkt

 9.September 2017

Wir feiern einen runden Geburtstag! Der Alt-Hohenecker Büchermarkt wird dieses Jahr 30 Jahre jung. 

Bücherwürmer, Schnäppchenjäger, Antiquariatsstürmer, Liebhaber der Althohenecker Idylle sind zum 30. Mal willkommen beim Alt-Hohenecker Büchermarkt am 9. September 2017.


Die historischen Gassen Alt-Hohenecks laden ein zum bummeln und schmökern, zum schwätzen und lachen oder um einfach nur ein wenig auszuruhen und die Köstlichkeiten im und um das Gasthaus Krone zu genießen.

Wer hausgemachte Kuchen und Torten liebt, ist im "Kaffee-Pfarrhaus" direkt neben der Wolfgangkirche genau richtig. 

Im Pfarrhaussaal können Sie in Ruhe in einem gut sortierten Büchersortiment stöbern.

Ab 11 Uhr bis 15 Uhr weiten sich die Ohren in der Wolfgangkirche.
Jeweils zur vollen Stunde erwartet Sie ein feiner, kurzer Ohrenschmaus: „rund um die maultrommel“ startet Rudolf Henning um 11 Uhr,
um 12 Uhr sind Sie mitwirkend, wenn es heißt „Sing mit“ Frau Tutsch/Herrn Schaible.
Um 13 Uhr fliegt uns das „Blech weg“ mit dem Hohenecker Posaunenchor und Franz Kneißler.
Um 14 Uhr zwitschern die Hohenecker Burgfinken fröhlich ihre Lieder mit Jasmin Zahn.
Den Abschluss ziert das junge Streichquartett „Ladylou“ mit O. Strenger, L. mohl, C. Brommer, V.J. müller.

Luther-Tour

500 Jahre Reformation im HoNePo-Distrikt

Los geht´s Ihr Hohenecker, Neckarweihinger und Poppenweiler: Wir feiern zusammen das Reformationsjubiläum am 31. Oktober 2017.
Wir gehen gemeinsam auf Tour und starten mit einem Gottesdienst um 17 Uhr in der Wolfgangkirche in Hoheneck.
Martin wird u.a. dabei sein, neue Thesen werden angeschlagen.

Steigt ein um 18.15 Uhr! Denn weiter geht´s! Der Lutherbus erwartet uns an der Uferstraße und bringt uns bis zur Haltestelle Lechtstraße in die Nähe zum Neckarweihinger Gemeindehaus.
Dort loben wir im Stile Luthers „eine reine, gute, gemeine Hausspeise“ und eignen uns spielerisch reformatorisches Wissen an.

Weiter fahren wir um 19.40 Uhr Richtung Poppenweiler. An der Kelter steigen wir aus.
In St. Georg werden wir um 20 Uhr zum „Nachtkonzert“ erwartet, denn „Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, sie vertreibt den Teufel, sie macht die Leute fröhlich und man vergisst über sie alle Laster.“

Um 21.15 geht es zurück mit dem Bus von der Haltestelle Kelter in Poppenweiler bis zur Haltestelle Uferstraße in Hoheneck.

Tickets für die Luthertour können Sie ab dem 4. September bis zum 9. Oktober montags am Vormittag und donnerstags von 8.30 bis 12 Uhr und 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Pfarramt, Tel. 251137 erwerben.
Die Karten kosten auch wenn Sie selbst fahren: 12 € für Erwachsene, für Familien 20 €. Jugendliche (bis 25 Jahre), die als Einzelpersonen mitfeiern, bezahlen 5 €.

Bitte einsteigen!

Alt-Hoheneck - Blick vom Schloßberg

Hier finden Sie uns

Alt-Hoheneck

 Klaus Bendel
Untere Gasse 38
71642 Ludwigsburg

Telefon: +49 7141 55944+49 7141 55944

E-Mail: klaus.bendel@alt-hoheneck.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.